E045: Was Farben über deine Marke aussagen

„Jeder Kunde kann sein Auto in einer beliebigen Farbe lackiert bekommen, solange die Farbe, die er will, schwarz ist.“ – Henry Ford. Schon damals ging es um Farben. In diesem Fall um die Farbe des berühmten Modell T von Ford.

In unserer heutigen Episode gehen wir ebenfalls auf das Thema Farben ein. Und darauf, was Farben mit Marken zu tun haben. Und warum du dir für deine Marke genau überlegen solltest, welche Farbe du wählst.

Denn jede Farbe steht für bestimmte Attribute. Blau zum Beispiel steht für Weite, Himmel, Zukunft, Ferne. Rot steht für Leidenschaft, Energie und Kraft. Und gelb wiederum wird häufig mit Fröhlichkeit, Kreativität und Optimismus in Verbindung gebracht.

Da Marken und Farben in enger Verbindung stehen, gehen wir heute im Detail auf dieses Thema ein.

Konkret diskutieren wir darüber…

  • Warum haben Marken wie Facebook, WhatsApp, VW, Coca-Cola oder McDonald’s  genau die Farbe gewählt, die sie haben?
  • Wie findest du für deine Marke die richtige Farbe?
  • Warum ist es hilfreich, wenn du dir bei der Entscheidung über die Farbe deiner Marke etwas Zeit gibst?
  • Warum die Farbe deiner Marke unbedingt aus der Markenpositionierung abgeleitet sein sollte?

Shownotes:

Du findest unseren Podcast auf folgenden Plattformen:

Oder direkt hier über den Browser anhören:

 

 

Episodenfoto by Kelli Tungay on Unsplash

 

2019-07-08T10:17:01+00:00 Juli 8th, 2019|Allgemein|0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar