Episode 008: Sind Marken im Medien-Dschungel verloren?

In Episode 8 fragen wir uns, ob Marken heutzutage im Medien-Dschungel verloren gehen? Zeitungen, TV, Social Media oder Webseiten, mittlerweile gibt eine fast unendliche Anzahl von Medien, die Marken nutzen können, um auf sich aufmerksam zu machen. Das bringt Vor- und Nachteile mit sich.

Wir beantworten u.a. folgende Fragen:

  • Wie behaltet ihr bei der großen Auswahl an Medien den Überblick?
  • Wie könnt ihr, als Marken-Verantwortliche, mit der Vielfalt der Medien umgehen?
  • Und wie kommt ihr zu einem markenadäquaten Mix der Medien für eure eigene Marke?

Wir geben euch Empfehlungen an die Hand, wie ihr eure Marke besser durch den Medien-Dschungel navigieren könnt.

Viel Spaß beim Zuhören!

Shownotes:

Du findest den Podcast auf folgenden Plattformen:

Oder direkt hier über den Browser anhören:

 

 

Episoden Foto: Photo by Alyssa Crouse on Unsplash

2018-02-04T18:26:42+00:00 Januar 22nd, 2018|Allgemein|2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Arno Hochsteiner 13. Februar 2018 um 7:55 Uhr - Antworten

    Hallo Günter, hi Henrik,

    Diese Folge fand ich sehr interessant. Besonders die Analogie am Schluss, gab eine gute Orientierung.
    Wie sieht es eigentlich bei der Markenbildung für KMUs aus? Gibt es dazu aus Eurer Sicht etwas zu beleuchten? Bei der Markenarbeit spricht man oft von großen, weltweit agierenden Unternehmen. Aber auch für die kleineren regional agierenden Firmen ist die Marke wertvoll. Könnt ihr Inhabern dieser Unternehmen den Wert der Marke in einem Podcast greifbar machen?
    Schöne Grüß‘ aus Österreich
    Arno

    • Redaktion 14. Februar 2018 um 22:53 Uhr - Antworten

      Hallo Arno,
      toll, wenn dir diese Folge gefallen hat und für dich was dabei war.
      Wir versuchen immer ein breites Bild von verschiedenen Beispielen zu geben. Aber deinen Hinweis, mal spezieller auf die KMUs einzugehen, nehmen wir gerne mit auf. Danke für den Tipp!
      Gruß Henrik

Hinterlasse einen Kommentar